Herzsport-Heilbronn

Direkt zum Seiteninhalt



Liebe Patientin, lieber Patient,



wer eine Herzerkrankung hat, sollte sich weiterhin kontinuierlich körperlich belasten. Dies führt zu einer Verminderung von Folgekomplikationen und einer besseren Leistungsfähigkeit. Damit aber, insbesondere nach einem Herzinfarkt oder bei einer Herzschwäche, diese Belastungen nicht zu Überlastung führen, gibt es die Möglichkeit, solch ein Training unter Aufsicht durch Übungsleiter und Ärzte durchzuführen.

Früher nannte man solche Einrichtungen Koronarsportgruppen, und es betraf nur Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit oder einem überstandenen Herzinfarkt. Heute werden bei solchen Vereinigungen größere Patientenkreise angesprochen und so hat sich in der Region Heilbronn der Verein Herzsport Heilbronn e. V. konstituiert.

Ziel dieses Vereins ist es, in Gruppen von 10 bis 20 Personen regelmäßig körperliches Training durchzuführen. Dabei erfolgt die Anleitung durch erfahrene Übungsleiter und Überwachung durch anwesende, in der Notfallmedizin erfahrene Ärzte.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als neues Mitglied gewinnen können und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.




Prof. Dr. M. Hennersdorf

Direktor der Med. Klinik
1. Vorsitzender




Dr. med. M. Ntokalou

Arzt für Innere Medizin
2. Vorsitzender

Jürgen Heckmann

AOK Heilbronn

3.Vorsitzender

Zurück zum Seiteninhalt